Ein kleiner Einblick in unsere Geschichte:

 

1920                  Lörrach in Baden ( Ortsgruppe )

 

1922                  Lörrach ( Baden ) und Umgebung

                        Vorsitzender: OTTO Listler Kfm.

 

29.12.1949         Gründungsversammlung

                        Vorsitzender: Fritz Funk

                        Zucht- und Ausbildungswart: Josef Spieth

 

02.03.1950          Anerkennung der OG Lörrach vom SV-Hauptverein

 

50 Jahre Ortsgruppe Lörrach im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. waren wie überall, Jahre mit Höhen und Tiefen. Dennoch überwiegend rückschauend, die schönen Zeiten und die erzielten Erfolge.

Mit viel Fleiß, Umsicht, Kameradschaft, der liebe zum Tier, dem Willen zum Erfolg und dem Sachverstand der Ausbilder entwickelte sich eine leistungsstarke, weit über die Ortsgrenzen hinaus, anerkannte und geachtete Ortsgruppe. Nicht nur hervorragende Ergebnisse bei den jährlichen Ortsgruppen-Prüfungen, sondern auch das immer wieder gute Abschneiden bei überregionalen Veranstaltungen sind der Beweis und der Lohn dafür.

In der Ortsgruppe Lörrach wurde von 1950 an viele Sonderschauen und Leistungsprüfungen durchgeführt. 1975 wurde zum 25jährigen Vereinsjubiläum auf dem Suchardgelände ein Pokalwettkampf mit Schauvorführung zu gunsten der Aktion Sorgenkind durchgeführt. Der Reinerlös betrug 10.000,- DM.

1978 musste unser damaliger Übungsplatz dem Autobahnbau weichen. Die Ortsgruppe war dann bis 1980 ohne Vereinsgelände. Trotzdem wurde in dieser Zeit eine Sonderschau auf dem Vereinsgelände des DVG Lörrach-Stetten durchgeführt. Der Übunsbetrieb wurde auf einer Wiese auf dem Rührberg aufrecht erhalten und auch eine SchH-Prüfung durchgeführt.

1980 wurde dann der Ortsgruppe von der Stadt Lörrach ein Gundstück, direkt neben der noch im Bau befindlichen Autobahn A98, zugewiesen.

Nun wurde von den damaligen Mitgliedern der Ortsgruppe der Bau des Vereinsheims und dem Übungsgelände in Angriff genommen. Auf der in Eigenleistung erstellten Vereinsanlage wurde dann 1981 der Übungsbetrieb aufgenommen. Es folgten wieder zahlreiche Sonderschauen und Leistungsprüfungen. Des Weiteren war die Ortsgruppe bis 1994 viele Jahre Körort.

 

Weitere herausragende Veranstaltungen:

 

1972    Durchführung der Landesfährtenhundeprüfung

1981    Durchführung der 2.Stadtmeisterschaften

1983    Durchführung der Landesfährtenhundprüfung

1987    Durchführung der 6.Stadtmeisterschaften

1988    Durchführung der LG Qualifikationsprüfung und

           der Landesmeisterschaft im Grüttparkstadion

1993    Durchführung der 12.Stadtmeisterschaften

1996    Erneute durchführung der LG Qualifikationsprüfung und

           der Landesmeisterschaft im Grüttparkstadion

1999    Durchführung der 1.Qualifikationsprüfung auf unserem Vereinsgelände

2000    Durchführung der 19.Stadtmeisterschaften

2002    Juni: Ausbildungsseminar mit Bart Bellon

2002    Juni: Durchführung des Pokalwettkampfs der Ortsgruppengemeinschaft Dreiländereck

2005    Juli: Ausbildungslehrgang mit dem Weltmeister Ronny van der Berghe aus Belgien

2006    Durchführung der LGA im Grüttparkstadion

2010    LG-FCI-Qualifikationsprüfung auf dem Vereinsgelände

 

Ein harmonisches Miteinander der Hundeführerinnen und Hundeführer, sowie die gute Zusammenarbeit in der Vorstandschaft, sind die Gewähr für erfolgreiches Arbeiten

in der Ortsgruppe Lörrach.

 

 

 

 

Im Riederfeld 1
79539 Lörrach

 


1. Vorsitzender

Markus Böhringer

Am Feld 8

79541 Lörrach

07621/54843 

pike0603@hotmail.de

 

 

Übungsstunden:

Donnerstag: ab 18.00 Uhr

Sonntag: ab 10.00 Uhr